Nudelsalat griechische Art


Rezept speichern  Speichern

frischer Nudelsalat mit Joghurt-Thymian Soße

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.09.2014



Zutaten

für
500 g Nudeln
1 große Zucchini
250 g Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Glas Tomatenpaprika
150 g Schafskäse
150 g Naturjoghurt, mind. 3% Fett
1 Becher Frischkäse, mit Kräutern der Provence
einige Stiele Thymian, wahlweise 2 EL getr. Thymian
einige Stiele Rosmarin, wahlweise 2 EL getr. Rosmarin
1 EL Honig
1 EL Öl, (Rosmarinöl)
1 EL Aceto balsamico
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Nudeln nach Packungsangaben in Salzwasser bissfest garen. 100 ml der Kochflüssigkeit aufheben.

Die Zwiebeln würfeln, Zucchini und Champignons vierteln. Thymian und Rosmarin hacken.
Die Zwiebeln in einer Pfanne glasig anbraten und anschließend Zucchini und Champions hinzugeben. Das Gemüse einige Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

In der Zwischenzeit die 100 ml Kochflüssigkeit der Nudeln mit dem Aceto Balsamico und den gehackten Kräutern vermengen. Das gebratene Gemüse mit der Flüssigkeit ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.

Für die Soße den Joghurt mit dem Frischkäse vermengen. Mit Öl, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Gegebenenfalls noch frische Kräuter hinzufügen.
Zum Schluss Nudeln, Tomatenpaprika, abgetropftes Pfannengemüse und Soße gut vermengen und den Schafskäse über den Salat bröckeln.

Salat abkühlen lassen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.