Eieraufstrich


Rezept speichern  Speichern

blitzschnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.07.2014



Zutaten

für
3 Ei(er), hart gekocht
1 EL Senf, mittelscharf
2 EL Remoulade
1 Spritzer Zitronensaft
etwas Pfeffer
Schnittlauch, in Röllchen geschnitten, als Garnitur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die hart gekochten, kalten Eier schälen und im Eierschneider längs und quer in kleine Würfel schneiden.
In einer Glasschüssel Senf, Remoulade und Zitronensaft verrühren und mit gemahlenem Pfeffer nach Geschmack würzen. Alles gut miteinander verrühren. Zum Schluss die Eierwürfel dazugeben und vorsichtig unterheben und verrühren. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.
Den Eieraufstrich gekühlt aufbewahren.

Schmeckt auf Brot, zu Bratkartoffeln, Pellkartoffeln oder auch als Füllung für Partytomaten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

:-) Danke! das ist bei uns der Ratz-Fatz-Aufstrich, wenn hart gekochte Eier übrig sind. Ist aber natürlich kein Resteverwertungsrezept :-))) LG Jule

20.08.2016 07:23
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Einfach, schnell, lecker, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!

16.08.2016 10:15
Antworten