Braten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Merguezbällchen mit Pistazien-Couscous

nordafrikanisch angehaucht

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.09.2014



Zutaten

für
750 g Würstchen, (Merguez-), roh
500 g Möhre(n)
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
5 m.-große Zwiebel(n)
50 g Ingwerwurzel, frisch
3 Knoblauchzehe(n)
8 EL Olivenöl, zum Braten
400 ml Hühnerbrühe
2 Zimtstange(n)
2 TL Harissa
Koriandergrün
350 ml Hühnerbrühe
250 g Couscous
100 g Pistazien

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Hülle der Merguez-Würstchen mit einem Längsschnitt entfernen und kleine Bällchen daraus formen, ca. 4 Stück aus einer Wurst. Möhren schälen und in ca. 2 cm lange Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln ohne Grün ebenfalls in ca. 2 cm Stücke schneiden. Zwiebeln in je 8 Spalten schneiden. Ingwer und Knoblauch hacken.

Öl in einem Schmortopf erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun anbraten und wieder herausnehmen. Fleischbällchen im Bratfett braun anbraten.

Karotten, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch zugeben und 2 Min. mitbraten. Zwiebeln unterheben, heiße Brühe und Zimtstangen zugeben, Harissa einrühren und bei milder Hitze ca. 20 Min. schmoren. Evtl. nachwürzen und mit Koriandergrün bestreut anrichten.

350 ml heiße Brühe über den Couscous gießen und 5 Minuten zugedeckt quellen lassen. In der Zwischenzeit die Pistazien in einer Pfanne ohne Öl anrösten und anschließend grob hacken. Couscous mithilfe von 2 Gabeln auflockern und die Pistazien untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.