Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.06.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 498 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.637 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

250 g Backpflaume(n)
200 g Aprikose(n), getrocknete
125 g Äpfel (Apfelringe), getrocknet
  Wasser zum Einweichen
Knochen (Schinkenknochen) mit Fleisch
4 Liter Wasser
Petersilienwurzel(n), geschält, in Scheiben oder Stifte geschnitten
250 g Knollensellerie, geschält, in Scheiben oder Stifte geschnitten
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
  Essig
  Zucker
  Estragon, getrocknet
1 Dose Spargel - Abschnitte (500 g)
1 Paket Erbsen (300 g, TK)
1 Bund Petersilie, glatte, fein gehackt
  Für die Klößchen:
125 ml Wasser
40 g Butter
70 g Mehl
Ei(er)
  Muskat, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Backobst über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Den Schinkenknochen in 4 l Wasser 2 Std. garen, herausnehmen, das Fleisch ablösen und würfeln. Petersilienwurzeln, Sellerie, Backobst mit Einweichwasser und die Gewürze in die Brühe geben und alles 20 Min. garen. Fleisch, Spargel und Erbsen in die Suppe geben.

Für die Klöße Wasser, Butter und Salz aufkochen. Mehl einstreuen und zu einem Teigkloß rühren. Vom Herd nehmen, das Ei unterrühren, mit Muskat abschmecken und flockige Klößchen daraus formen. In 1/2 l Suppenbrühe die Klößchen 5 Min. ziehen lassen.

Die Klößchen mit der Brühe zurück in die Suppe geben, süß-sauer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.