Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.09.2014
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 871 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Haselnüsse, gemahlen
125 g Kastanien, gemahlen
100 g Rohrohrzucker
2 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
Banane(n)
50 ml Olivenöl
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
50 g Rosinen
50 g Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne
2 Handvoll Kirsche(n)
 etwas Puderzucker
2 Stiele Rosmarin

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemahlene Haselnüsse, Kastanienmehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel gut vermengen. Dann die Banane mit einer Gabel zerdrücken, mit dem Öl und dem Sprudel mischen und unter die trockenen Zutaten rühren. Die Rosinen und Sonnenblumenkerne hacken und untermischen.

Eine kleine Backform (etwa 23 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen. Mit frischen Kirschen (man kann sicher auch Kirschen aus dem Glas nehmen) belegen.

Bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und die in Öl kross gebratenen Rosmarinnadeln darauf verteilen.

Der Kuchen lässt sich sehr gut vorbereiten und hält im Kühlschrank lange frisch.