Backen
Frucht
Sommer
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kuppeltorte mit Joghurtcreme und Erdbeeren

für 12 Stücke, WW-geeignet, 1,2 - 1,5 P je Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.09.2014



Zutaten

für

Für den Boden:

2 Ei(er)
45 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Limonade, z.B. Fanta, Cola oder auch Selters
25 g Mehl
25 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Joghurt
n. B. Süßstoff
250 g Erdbeeren, für die Creme
Erdbeeren, zum Auskleiden der Schüssel
5 Blatt Gelatine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen und Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Limonade 10 Minuten rühren, bis sich die Masse verdoppelt hat und schön luftig ist. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und mit einem Backlöffel zusammen mit dem Eischnee unter die Zuckermasse heben. In eine leicht gefettete Springform von 18 cm Durchmesser geben und 20 Minuten backen.

Währenddessen die Erdbeeren zur Dekoration in feine Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen und dann mit den Erdbeerscheiben auskleiden.

Die Erdbeeren für die Creme pürieren und mit dem Joghurt verrühren. Die Gelatine 5 Minuten in kaltes Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen, bis sie flüssig ist. Dann 3 EL des Joghurts mit der Gelatine vermischen und dann unter den restlichen Joghurt rühren. Mit Süßstoff abschmecken. Wenn die Creme leicht anzieht in die Schüssel geben. Den ausgekühlten Kuchenboden auf die Creme in die Schüssel legen und mit beiden Händen runterdrücken, sodass etwas von der Creme an den Rändern hochquillt. Das funktioniert nur, wenn die Schüssel groß genug ist. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern, dann die Torte stürzen und die Frischhaltefolie vorsichtig abziehen.

Variante: 2 EL Kakao mit in den Teig geben, sodass ein dunkler Boden entsteht, 4 Stücke Schokolade mit in die Creme raspeln und statt mit Erdbeeren die Schüssel mit Bananenscheiben auskleiden. Diese Variante sollte aber schnell gegessen werden, da die Banane sonst braun wird.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

quiiiek

Ich habe sowohl die Erdbeer- als auch die Bananenversion getestet und beide Male großes Lob geerntet! Der Kuchen sieht super aus, schmeckt hervorragend und ist schön leicht! Danke für das tolle Rezept und einen guten Rutsch! quiiiek :-)

30.12.2014 17:56
Antworten