Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.06.2014
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 285 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Butter
100 g Kuvertüre
150 g Zucker
Ei(er)
3 EL Maraschino
130 g Mehl
30 g Speisestärke
2 Prisen Salz
1/2 Pck. Backpulver
  Fett für die Form
  Für die Creme:
Eigelb
60 g Zucker
20 g Mehl
150 g Orangensaft
Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
250 g Ricotta
100 g Frischkäse
70 g Puderzucker
  Außerdem: (für den Sirup:)
70 g Orangensaft
50 g Wasser
50 g Zucker
  Für die Dekoration:
Orange(n), unbehandelt
 etwas Wasser, kochendes
80 g Zucker
2 EL Orangenlikör
1 EL Wasser
  Für den Belag:
140 g Sahne
180 g Kuvertüre, gehackt
1 EL Orangenlikör
 etwas Aprikosenkonfitüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter und die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Den Zucker mit den Eiern cremig schlagen und die Schokolade langsam zufügen und unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver über die Masse sieben, den Maraschino zugeben und alles miteinander zu einem glatten Teig verrühren.

In eine gefettete Springform (24 cm) füllen, glatt streichen und bei 180°C ca. 35 - 40 Min. backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Creme Eigelbe, Zucker und Mehl in einen Topf geben und verrühren. 150 g Orangensaft zufügen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Creme dicklich ist. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben und die geriebene Orangenschale unterheben. Mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Ricotta, Frischkäse und Puderzucker verrühren und unter die abgekühlte Creme ziehen.

Für den Sirup 70 g Orangensaft, 50 g Wasser und 50 g Zucker aufkochen, abkühlen lassen. Den Kuchen waagerecht einmal durchschneiden. Einen Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit Sirup beträufeln. Die Unterseite des zweiten Bodens ebenfalls beträufeln. Nun die Creme auf den unteren Boden streichen und den zweiten Boden auflegen. Alles für 4 Std. in den Kühlschrank geben.

Für die Dekoration die Schale von 2 Orangen in Streifen schneiden. Für 4 Min. in kochendes Wasser geben dann absieben. In einen kleinen Topf 80 g Zucker mit 2 EL Orangenlikör und 1 EL Wasser aufkochen und die Orangenschalen darin kandieren.

Für die Kuchendecke 140 g Sahne, 180 g gehackte Kuvertüre und 1 EL Orangenlikör unter ständigem Rühren erwärmen, bis sich alles gut vermischt hat. Etwas abkühlen, aber nicht hart werden lassen.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und die Oberseite mit erwärmter Aprikosenkonfitüre einstreichen. Die Schokolade-Sahne-Mischung darauf geben, etwas antrocknen lassen und mit einer Zahnpalette ein Wellenmuster darauf ziehen.

Die kandierten Orangenstreifen dekorativ in die Mitte legen, evtl. noch etwas gewürfelte Orange dazugeben.

Sieht sehr aufwendig aus, ist aber sehr lecker.