Auflauf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fleisch-Sahne-Auflauf

schneller, leckerer Fleisch-Sahne-Auflauf mit Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 23.06.2014



Zutaten

für
600 ml Sahne
250 g Käse (Gouda, junger)
450 g Fleisch nach Wahl
2 Pck. Mozzarella
Salz
100 ml Wasser, kochendes
etwas Rinderbrühe, instant
1 Zehe/n Knoblauch
½ Zucchini
etwas Butter oder Öl
n. B. Toastbrot (Sandwichtoast)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Eine Auflaufform, mit Öl oder mit Butter einstreichen. Dann den Gouda reiben oder fertig geriebenen Gouda verwenden. Den Mozzarella leicht abtupfen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Zucchini gut waschen und danach abtrocknen und halbieren.

Die Hälfte der Zucchini in dünne Scheiben schneiden, den Rest anderweitig verarbeiten. Den Knoblauch schälen und so klein wie möglich mit einem Messer zerhacken. Die Rinderbrühe in 100 ml Wasser aufkochen lassen.

Das Fleisch in der Zeit in etwas Öl in einer Pfanne anbraten, sodass es innen noch leicht rosa ist, das dauert ca. 2 - 3 Minuten. 200 ml Sahne in die Auflaufform geben, dann die leicht angebratenen Fleischstücke hineinlegen.

Die Mozzarella- und Zucchinischeiben über das Fleisch schichten. In einer Schüssel die anderen 400 ml Sahne, das Salz, die zerhackte Knoblauchzehe, 2 Esslöffel Rinderbrühe und den geriebenen Gouda verrühren.

Wenn alles gut verrührt ist, dies in die vorbereitete Auflaufform mit dem Fleisch, Mozzarella und den Zucchini-Stückchen gießen und den übrig gebliebenen Gouda drüberstreuen.

Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten bei 180°C in den Backofen auf der mittleren Schiene garen. Auf Sandwichtoast und mit der Sahnesoße anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

einund

Kein gutes Rezept. viel zu sahnig und zu Käselastig ...

04.08.2016 20:08
Antworten