Bewertung
(35) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2014
gespeichert: 361 (10)*
gedruckt: 2.942 (93)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2014
51 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Hirse
500 ml Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
450 g Rahmspinat (TK)
200 ml Sahne
Ei(er)
1 TL Salz
  Pfeffer
  Muskat
200 g Gouda, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel würfeln und in Öl andünsten. Die Gemüsebrühe und die in einem Sieb abgespülte Hirse zugeben, kurz aufkochen und alles auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 20 Minuten quellen lassen. Den aufgetauten Spinat unter die Hirse mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen.
Sahne und Eier verquirlen, würzen und darüber gießen. Den Käse darüber streuen und alles bei 180°C ca. 30 Minuten überbacken.

Tipp: Man kann die Hälfte der Sahne auch durch Milch ersetzen.