Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2014
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 101 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
12.025 Beiträge (ø4,14/Tag)

Zutaten

1 kg Erdbeeren (Walderdbeeren)
1 Paket Gelierzucker (2:1)
 etwas Zitronensaft, frisch gepresst
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Walderdbeeren putzen, waschen und in einen Topf füllen. Der Topf sollte maximal bis zur Hälfte gefüllt werden, da Marmelade schnell überkochen kann. Die Walderdbeeren kurz aufkochen und dann pürieren.

Heiß ausgespülte Gläser vorbereiten und eine Schöpfkelle zum Umfüllen der Konfitüre. Ein Tuch zum Abwischen der Ränder bereitlegen.

Den Gelierzucker und den Zitronensaft unter die Erdbeermasse rühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mindestens 4 Minuten gut kochen lassen. Dabei die ganze Zeit umrühren. Die Gelierprobe machen (wer mag).

Die Konfitüre heiß in die vorgewärmten Gläser füllen. Die Ränder ggf. abwischen und die Gläser gut verschließen. Sofort auf den Deckel stellen (ich stelle sie immer auf ein Geschirrtuch).

Die Anzahl der Gläser hängt von der Größe ab.

Waldbeeren sollten aus dem eigenen Garten sein, nicht aus dem Wald! Wenn man welche im Garten eingräbt, hat man im nächsten Jahr einige und in den folgenden Jahren viele Walderdbeeren.