Dessert
Frucht
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gesunder Chia-Pudding mit Himbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 60 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.08.2014



Zutaten

für
3 EL Samen, (Chiasamen)
100 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
100 g Beeren, gemischte, TK
4 EL Haferflocken
20 Himbeeren, frisch
3 EL Joghurt, griechisches, 10% Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Zwei Gläser bereitstellen. Etwa 3 Esslöffel Chiasamen da hinein aufteilen und mit der Mandelmilch übergießen. Etwas verrühren und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Dann die Beerenmischung in der Mikrowelle leicht auftauen lassen und pürieren.

Sobald die Samen fest sind, eine dünne Lage Haferflocken drauf verteilen, um das Vermischen mit dem Beerenpüree zu vermeiden. Dann das Püree und das griechische Joghurt aufschichten. Beim Joghurt extra vorsichtig sein, es vermischt sich sehr leicht mit dem Püree und das sieht dann nicht mehr so gut aus!

Als "Topping" die frischen Himbeeren darauf geben und fertig ist das gesunde Dessert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenfee_zaubert_leckeres

Ich habe mir das gesamte Rezept als Frühstück zubereitet. Hatte anstatt püriertem tk Obst selbstgemachte himbeermarmelade. War eine nette Abwechslung zum Frühstück.

28.07.2019 09:48
Antworten
painpill321

wirklich super lecker und einfach zu machen.wird bald wieder gemacht

01.05.2019 13:43
Antworten
Marie2203

super lecker und sehr einfach zumachen, zudem sieht es einfach suuuper schön aus, es ist sehr sättigend wegen der (in meinem Fall) Milch und den chia samen. nur zu empfehlen

15.10.2018 17:12
Antworten
Tortenfee_2017

Hallo Backfeelein1989 Natürlich kannst du anstatt Mandelmilch normale H-Milch verwenden Liebe Grüße

25.07.2018 21:58
Antworten
Backfeelein1989

Kann man statt Mandelmilch auch normle H-Milch nehmen?

10.06.2018 20:20
Antworten
mel1976

Kann mir jemand die Nährwerte zu diesem Pudding geben? :) Danke!

26.05.2015 19:45
Antworten
heidemarie48

wo ist das problem sich die nährwerte aus dem internet heraus zu suchen - sind doch normale zutaten und bei fddb. findet man fast alles lg

27.05.2015 07:01
Antworten
mel1976

ok danke

28.05.2015 14:05
Antworten
daydream66

Bin erst vor kurzem auf Chiasamen gekommen... dein Rezept ist echt Klasse und nehm es ab und an als Frühstücksersatz. Je nachdem auch mit 1,5 % H-Milch und 1,5 % Naturjohurt. Gebe dann auch noch einen Teelöffel Honig dazu und auch noch eine Prise Zimt und/oder Vanille. ?. Echt lecker!

19.04.2015 17:49
Antworten
strawberry_rockabella88

Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Den Chia Pudding gab es vorhin bei mir zum Frühstück… mein erstes Mal Chia überhaupt. Dieses Mal noch mit Vollmilch statt Mandelmilch und mit 3,5%igem Joghurt. Aber die Mandelmilch steht schon im Kühlschrank ;) werde es auch noch mit Kokosmilch und -chips probieren und mit Kaki und Mango, also als gelbe Variante. Fazit: Das muss es definitiv morgen wieder geben – echt MEGALECKER! :)

03.02.2015 10:44
Antworten