Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2014
gespeichert: 164 (0)*
gedruckt: 3.043 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2007
27.361 Beiträge (ø6,37/Tag)

Zutaten

1,2 kg Kalbsbraten, von der Schulter
3 EL Olivenöl
300 ml Weißwein, trocken
100 ml Brühe
20 ml Cognac
100 ml Crème fraîche
2 große Orange(n), unbehandelt
1 EL Pfefferkörner, grün, getrocknet
5 Körner Piment
6 Zweig/e Rosmarin
 n. B. Pfeffer, aus der Mühle
 n. B. Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schale der Orangen mit dem Sparschäler dünn abschälen und in feine Streifchen schneiden, etwas für die Dekoration zurücklegen. Danach die Orangen in Scheiben schneiden. Die Pfeffer- und Pimentkörner grob zerstoßen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rund herum im heißen Öl in einem Bräter scharf anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und den Bratensatz mit Weißwein, Cognac und Brühe ablöschen. Danach das Fleisch wieder in den Bräter geben. Die Orangenschalen und –scheiben (4 Orangenscheiben für die Deko beiseite legen) zusammen mit dem Rosmarin, zerstoßenem Piment und Pfeffer in den Bräter geben und im vorgeheizten Ofen bei ca. 80 Grad 2 ½ - 3 Stunde garen (Kerntemperatur 60 Grad).

Den Braten aus dem Bräter nehmen und im Ofen warmhalten. Die Rosmarinzweige aus der Sauce entfernen und die Sauce auf großem Feuer etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Feuer ziehen und die Crème fraîche untermischen und nur noch warm werden lassen.

Den Braten in Scheiben schneiden und mit den gekochten Orangenscheiben auf den Tellern anrichten. Die Sauce darüber geben, mit den beiseite gelegten Orangenscheiben und Schalenstreifchen dekorieren. Mit etwas grünem Pfeffer bestreuen.

Dazu passt Reis und als Gemüsebeilage Zuckerschoten, oder nur ein grüner oder Feldsalat.