Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Trennkost
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackenes Hähnchen-Gemüse-Curry

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.06.2014



Zutaten

für
400 ml Sahne
1 Schuss Milch, je nach gewünschter Konsistenz
1 Schuss Sojasauce
½ Aubergine(n)
1 kleine Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
1 große Tomate(n)
3 EL Currypaste, rote
500 g Hähnchenfilet(s)
½ Stange/n Lauch
1 kl. Dose/n Champignons, abgetropft
1 Pck. Mozzarella
evtl. Käse (Emmentaler), gerieben
Öl
Hähnchengewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Gemüse waschen und schneiden, mit den Pilzen in eine gefettete Auflaufform schichten. Das Hähnchenfilet mit dem Hähnchengewürz und etwas Öl marinieren und von beiden Seiten je 2 min. scharf anbraten. Auch das Filet in die Auflaufform geben.

Die Sahne in die Pfanne zum Bratensatz geben und die Currypaste sowie einen Schuss Sojasoße einrühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch einen Schuss Milch beigeben. Möchte man das Gericht nicht zu scharf, die Menge der Currypaste verringern.

Die Soße unter gelegentlichem Rühren aufkochen, währenddessen den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Soße in die Auflaufform gießen und das Ganze mit dem Mozzarella belegen. Wer mehr Käse möchte, kann noch geriebenen Emmentaler darüber streuen.

Bei 180°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 200°C) 30 - 35 min. im vorgeheizten Ofen überbacken.

Legt man nicht zwingend Wert auf Low Carb, bietet sich Reis als Beilage an. Die Soße ist auf jeden Fall ausreichend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steffi-Steffio-Heinrich

Wow ich bin mega überrascht mein Mann mag ja überhaupt kein curry deswegen haben wir nur 1 El curry paste genommen aber mega 😍mega zu empfehlen

08.07.2019 20:23
Antworten
naomi18

geht einfach und schmeckt sehr gut!!

20.02.2018 19:23
Antworten