Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2014
gespeichert: 249 (2)*
gedruckt: 1.281 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2012
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Nudeln
1 EL Öl
2 EL Sojasauce
1 m.-große Zwiebel(n)
20 g Karotte(n), zu Sticks geschnitten
20 g Lauchzwiebel(n)
1 m.-große Peperoni
2 TL Brühe, Pulver
1 TL Sambal Oelek

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln ca. 10 Minuten bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.

Inzwischen Öl, Sojasoße und Brühepulver mit ein wenig Salz, Pfeffer und Paprika vermengen.
Zwiebel, Karottensticks, Peperoni und Lauchzwiebel klein schneiden, ruhig sehr klein. (Ich habe 40 g Päckchen von Lauchzwiebeln und Karotten im Tiefkühlfach für eine Suppe die ich mir ab und an mache, es darf natürlich auch ein wenig mehr sein.)

Nudeln abtropfen lassen und in eine Pfanne geben, alle anderen Zutaten beimengen. Alles ca. 15 bis 20 min anbraten.

Hinweise:
Man kann auch Nudelreste vom Vortag verwenden.
Ein wenig Knoblauch oder Knoblauchpulver verfeinert das Rezept.
Dies Rezept ist vegetarisch, aber auch jemand der Fleisch liebt, wird es bei diesem Rezept nicht vermissen, dafür sorgt die Würzung. (Und wenn, dann kann man noch etwas Hackfleisch hinzufügen.)