Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.06.2014
gespeichert: 164 (0)*
gedruckt: 1.237 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2012
4.698 Beiträge (ø2,21/Tag)

Zutaten

150 g Zucchini
100 g Kartoffel(n)
100 g Karotte(n)
1 EL Sojamehl
 etwas Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle, zum Würzen
 etwas Öl, (Kokosöl), nativ, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffel und Karotte schälen und auf einer Reibe oder mit einer Küchenmaschine fein raffeln (ich hatte da die Bircherraffel), Zucchini von evtl. Kernen befreien und grob raffeln. Alles gründlich vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Sojamehl untermengen.

In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und mit einem Esslöffel den Teig in die Pfanne geben und glatt streichen (das sind bei mir 8 Rösti geworden). Bei schwacher bis mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 - 6 Minuten hellbraun braten.

Dazu schmeckt Blattsalat oder auch Gurkensalat.