Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2014
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 1.173 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2014
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Fischfilet(s), (Heilbuttfilet)
Limette(n), unbehandelt, Saft und Abrieb
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
  Cayennepfeffer
150 g Bandnudeln
200 ml Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanleitung kochen.

Das Heilbuttfilet trocken tupfen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Limette heiß abspülen, abtrocknen und die Schale in eine Schüssel abreiben und beiseite stellen. Anschließend den Saft auspressen und einige Tropfen davon auf den Heilbutt geben. 5 Minuten ziehen lassen.

Den Heilbutt in einer Pfanne durchgaren und warm stellen. In dieselbe Pfanne die Sahne gießen, Limettensaft und -schale sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle hinzufügen. Die Nudeln abgießen und in die Sahnesoße geben und gut untermengen. Zusammen mit dem Fisch auf Tellern anrichten.

Tipp:
Wenn der Limettengeschmack zu milde ist, kann man auch gerne 2 Limetten verwenden und mehr in die Soße und über den Fisch geben.