Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Pizza
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelpizza

mit heller Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 18.08.2014



Zutaten

für
400 g Weizenmehl (Type 550 oder Pizzamehl)
20 g Hefe, frische
1 Prise(n) Zucker
3 EL Olivenöl
etwas Olivenöl zum Beträufeln
150 ml Wasser, kaltes
etwas Salz oder Kräutersalz oder getrocknete gemischte Kräuter
400 g Spargel
Salzwasser
1 Becher Schmand oder saure Sahne
150 g Kochschinken
2 Ei(er)
100 g Ziegenfrischkäse oder Kräuterfrischkäse oder Frischkäse natur
Salz und Pfeffer
Muskat
Petersilie
1 Kugel Mozzarella oder anderer Käse, gerieben
Fett
Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Das Mehl auf die Arbeitsfläche schütten in die Mitte eine Mulde drücken, darin die Hefe mit etwas Wasser und etwas Zucker verrühren, sodass die Hefe und der Zucker aufgelöst sind. Mit etwas Mehl bedecken und warten, bis die Hefe leichte Bläschen wirft.

Rings um den Hefebrei das Salz und das Olivenöl verteilen. Jetzt langsam das Wasser zur Hefe geben und zügig zu einem schönen glatten Teig verkneten. Das Wasser immer nach und nach dazugeben, am Anfang ist der Teig sehr bröselig das gibt sich aber durch das Kneten und das Zugeben des Wassers. Ich knete den Teig recht lange, ca. 10 - 15 Min.

Wenn der Teig schön glatt ist, eine Kugel formen und auf der Arbeitsplatte stehen lassen, eine Schüssel darüber stülpen, fertig. In der Regel geht der Teig auf.

Diese Menge reicht, für eine mittelgroße Backform. Für ein Blech nehme ich etwa 500 g Mehl und entsprechend auch etwas mehr von den anderen Zutaten.

In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in kleine Stücke Schneiden (ungefähr 5 cm), diese in Salzwasser kochen, bis sie den gewünschten Biss haben. Während der Spargel kocht, die Eier mit den Gewürzen verquirlen, den Schmand oder die saure Sahne sowie den Frischkäse dazugeben und alles verrühren, sodass alles gut gebunden ist. Wenn die Eier frisch sind, ruhig abschmecken.

Wenn der Spargel gar ist, abgießen und abtropfen lassen. In den Topf zurückgeben und mit der Soße übergießen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben und alles miteinander vermengen. Ruhen lassen.

Der Hefeteig sollte jetzt sein Volumen verdoppelt haben. Noch mal durchkneten und ca. 5 Min. stehen lassen. Mit dem Nudelholz ausrollen und in einer ausgefetteten und mit Mehl bestäubten Form (Backblech) auslegen, mit Olivenöl ganz leicht einpinseln. Noch mal ca. 20 Min. oder länger stehen lassen.

Wenn der Teig wider aufgegangen ist, den Belag darauf verteilen und die Pizza bei ca. 200°C Ober-/Unterhitze am besten im unteren Bereich des Backofens backen.

Nach dem Backen den Mozzarella oder anderen Käse auf der Pizza verteilen und noch mal ganz kurz in den Backofen zurückstellen, damit der Käse schmilzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.