Backen
Frucht
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Erdbeer-Himbeertorte

mit Götterspeise und Schmand

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 21.08.2014



Zutaten

für
300 g Himbeeren
300 g Erdbeeren
200 g Mehl
1 TL Backpulver
275 g Zucker
2 Ei(er)
50 ml Rapsöl
1 Pck. Vanillezucker
1 Beutel Götterspeise, Himbeergeschmack
50 ml Orangenlimonade
150 ml Erdbeersaft
200 g Schmand
300 g Joghurt
6 Blatt Gelatine, rot
200 g Sahne
etwas Minze, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Ruhezeit ca. 240 Min. Koch-/Backzeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 325 Min.
Die Himbeeren verlesen, die Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Den Backofen vorheizen.

Das Mehl, Backpulver, 125 g Zucker, Eier, Öl, Vanillezucker und die Limo glatt verrühren. Den Rührteig in eine mit Backpapier belegte Springform füllen und ca. 25 min. bei 160°C Umluft backen. Den Tortenboden aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Das Götterspeisepulver mit dem Erdbeersaft und 100 g Zucker unter Rühren erhitzen, bis die Masse andickt, Beeren unterrühren.
Den Schmand, Joghurt und den übrigen Zucker verrühren. Die Gelatine nach Anleitung einweichen, auflösen und unter die Joghurt-Schmand-Creme ziehen. Sahne steif schlagen und unterheben.

Den Tortenboden waagerecht halbieren, einen Tortenring, oder die Springform um die untere Hälfe des Tortenbodens stellen. Mit der Hälfte der Beeren-Götterspeise-Mischung belegen. Darüber die Hälfte der Joghurt-Schmand-Creme streichen.

Die andere Tortenbodenhälfte auf die Torte setzen. Die restlichen Beeren und Joghurtcreme miteinander mischen und auf die Torte streichen. Die Torte mind. 4 h kühlen lassen. Nach Belieben mit Erdbeeren, Himbeeren und Minze verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lildanceqt

Ohhh, ich bin die erste ;) ich hab am Wochenende diese mega leckere Torte gemacht und bin super begeistert. So frisch und fruchtig, einfach klasse. Ich hab den boden zwar nicht geteilt und die Beeren-Götterspeise-Mischung komplett in die Joghurt-Mischung gekippt aber ansonsten hab ich mich komplett ans Rezept gehalten. vielen Dank für dieses tolle Rezept! Foto lade ich später noch hoch (von dem einen Stück, das übrig geblieben war).

15.05.2017 21:20
Antworten