Dessert
Frucht
Saucen
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Heidelbeersoße

Blaubeersoße, für Desserts, Pfannkuchen etc.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.06.2014



Zutaten

für
300 g Heidelbeeren, TK, frisch oder aus dem Glas
2 TL Speisestärke, nach Belieben mehr, alternativ Gelierfix oder Gelierzucker
etwas Wasser
2 EL Ahornsirup, (für den Geschmack)
2 EL Zucker, nach Belieben
1 kl. Flasche/n Sekt, (Piccolo) oder säuerlicher Saft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Alle Zutaten in einem Topf aufkochen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Beeren sollten nicht komplett verkochen. Nach Belieben mit Zucker abschmecken. Die Stärke in Wasser lösen und einrühren. Bei Bedarf mehr Stärke (in Wasser gelöst) dazugeben. Alternativ kann man mit Gelierfix oder Gelierzucker andicken, dabei dann auf die Herstellerangaben achten und evtl. die Zuckermenge reduzieren. Wenn die Soße abkühlt, wird sie dickflüssiger.

Lässt sich gut vorbereiten und wieder aufwärmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gerri59

Sehr, sehr lecker und so einfach zuzubereiten. Habe nur die Hälfte vom Saft dazu gegeben. Zucker nur die Hälfte.

24.02.2019 15:45
Antworten