Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2014
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 553 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 große Kartoffel(n)
1 EL Olivenöl
30 g Butter
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
  Paprikaschote(n), rot und grün, grob gehackt
440 g Tomate(n), stückige aus der Dose
250 ml Gemüsebrühe
2 TL Kümmel, ganz
2 TL Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
250 ml Öl, (Sonnenblumen- oder Raps-)
4 Scheibe/n Weißbrot, ohne Kruste
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in große Stücke schneiden. Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen (am besten beschichtet). Die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze braten, bis sie an den Ecken braun werden, dabei regelmäßig wenden. Zwiebel und Paprika hinzufügen und 5 Min. braten. Tomaten, Brühe, Kümmel und Paprika dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 - 15 Min. im offenen Topf garen, bis die Kartoffeln weich sind.

Für die Croûtons etwas Öl erhitzen, das Weißbrot in Würfel schneiden und die Würfel unter regelmäßigem Wenden bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zum Eintopf servieren.