Dessert
einfach
Frucht
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mango-Quark

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.08.2014



Zutaten

für
2 Mango(s), sehr reife
500 g Magerquark
etwas Zitronensaft
etwas Süßstoff
etwas Schokolade, (Kokosschokolade, Romy), gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und mit Zitronensaft pürieren.

Den Quark mit Süßstoff abschmecken. Alles zusammenrühren und in Schälchen füllen, gehackte Schokolade darüber streuen und bis zum Servieren kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, ein ganz leckeres Dessert für Mangoliebhaber. Gabs letzte Weihnachten als Nachtisch. Danke fürs Rezept! Gruss aus Australien rkangaroo

25.06.2018 08:52
Antworten
Goerti

Hallo! Endlich habe ich deinen Nachtisch ausprobiert. Allerdings habe ich keinen Magerquark genommen, sondern welchen mit 20 % Fett und gesüßt habe ich mit Honig. Ist schließlich in erster Linie für meine Kinder, die haben keine Diät nötig :-). So hat uns das Dessert wirklich klasse geschmeckt, schön fruchtig und cremig, die Schokolade war das I-Tüpfelchen, die sollte man nicht weglassen. Vielen Dank für das Rezept. Grüße Goerti

19.08.2017 22:30
Antworten
chey2000

Hallo Goerti, freut mich das du mein Rezept ausprobiert hast und es euch geschmeckt hat. Die Fettstufe vom Quark ist eigentlich egal,ich hatte damals gerade Magerquark zur Hand. Es ist gut zu wissen das es auch mit der Ritter Sport Schoki geklappt hat,weil man die Romy nicht immer und überall bekommt.Vielen Dank für den netten Kommentar und die vielen Sternchen. LG Chey

20.08.2017 11:50
Antworten
chey2000

Hallo Goerti, erst einmal Danke das du mein Rezept ausprobieren möchtest. Die Schokolade bekommst du bei Rewe,heißt Romy 200g für 1,55. Da gibt es sogar eine Sommer Edition.Hellblaues Papier. Ich glaube ich hab sie auch schon bei Penny gekauft,da heisst sie aber anders,aber wie fällt mir nicht mehr ein.🤔 Alternativ könntest du es mit Bounty probieren,das ist aber weicher als die Schokolade und ob es sich klein hacken lässt weiss ich nicht. Vielleicht geht es auch mit einfacher Vollmilchschokolade und ein paar Kokosraspel.Auf Kokos würde ich aber nicht verzichten wollen,daß passt super gut zur Mango.Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und gutes Gelingen falls du den Quark zubereiten solltest. LG Chey

10.07.2017 10:12
Antworten
Goerti

Hallo Chey! Vielen Dank für deine prompte Antwort. Ich kenne diese Romy-Schokolade sogar, aber bei der EDEKA sowie im Aldi wird diese Sorte im Sommer aus dem Programm genommen. Oder so ähnlich :-). ABER ich habe bereits eine Alternative gefunden und zwar eine Ritter Sport Schokolade mit Kokosfüllung. Probiert habe ich sie noch nicht, aber ich denke, die passt. Auf Bounty bin ich gar nicht gekommen. Tsts ... Trotzdem vielen Dank für deine Mühe. Grüße Goerti

12.07.2017 10:19
Antworten
SessM

Hallo Chey, sehr sehr lecker dein Mango-Quark. Wir haben lediglich Kokosblütenzucker anstelle Süßstoff genommen und Kakaonips anstelle von Schokolade. Schmeckt absolut erstklassig und steht jetzt im Kühlschrank und wartet darauf, nachher als super Nachtisch vernascht zu werden. Danke für das tolle Rezept und von uns dafür verdient die volle Punktzahl. Lieben Gruß SessM

01.07.2017 15:50
Antworten
chey2000

Ich danke dir für den netten Kommentar und die vielen Sternchen. Es freut mich sehr das es dir so gut schmeckt und viel Spaß beim naschen. LG Chey

01.07.2017 17:00
Antworten
SessM

Hallo Chey, sehr gerne und wir lassen es uns dann bald schmecken. Ein Foto folgt übrigens auch noch. Lieben Gruß und schönes Wochenende SessM

01.07.2017 17:03
Antworten
DolceVita4456

Ich hatte schöne, reife Mangos. Der Zitronensaft hebt den Geschmack noch etwas mehr hervor. Statt Süßstoff habe ich Mascobado Zucker verwendet. Kokosschokolade hatte ich keine, daher habe ich aus Zartbitterkuvertüre Schokoladenraspeln gehobelt. Ein sehr leckeres, harmonisches Dessert. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

12.04.2017 08:54
Antworten
chey2000

Vielen Dank für's ausprobieren und den netten Kommentar. Freut mich das es dir geschmeckt hat. LG Chey

12.04.2017 09:14
Antworten