Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2014
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 157 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Steak(s) (T-Bone à 600 g)
75 g Meerrettich
200 g Sahne
2 EL Crème fraîche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 770 kcal

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden. Mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. In die Fettpfanne des Ofens legen und 40 Min. backen.

Inzwischen die Steaks abbrausen, trocken tupfen und am Rand einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin rundherum 12 Min. braten.

Den Meerrettich schälen, fein reiben. Die Sahne halbsteif schlagen. Meerrettich und Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch herausnehmen, kurz ruhen lassen und dann in Scheiben vom Knochen schneiden. Steaks, Kartoffeln und Sahnemeerrettich zusammen anrichten.

Dazu passen gebratene milde Pfefferschoten (Pimientos de Padrón).