Sommernudelsalat mit Cherrytomaten, Mozzarella und Rucola


Rezept speichern  Speichern

Ein selbstkreiertes Rezept, um Nudeln im Sommer auch mal kalt genießen zu können.

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 03.08.2014



Zutaten

für
½ Pck. Nudeln
3 Mozzarella
8 Cherrytomate(n)
1 Handvoll Rucola, Blätter
15 EL Olivenöl
10 EL Balsamico, Essig dunkel
4 EL Pesto, grün
3 EL Senf
3 EL Honig
1 TL Basilikum, getrocknet oder frisch gehackt
etwas Pfeffer
etwas Salz
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 12 Minuten
Die Nudeln abkochen und abkühlen lassen. Die Tomaten und den Mozzarella in mittelkleine ca. 1cm x 1cm Stückchen schneiden. Nach Belieben kann man beide Zutaten natürlich auch größer oder kleiner schneiden. Den Rucola in kleine Stückchen zupfen.
Dann die Nudeln mit den Tomaten und dem Mozzarella vermengen. Aus den übrigen Zutaten eine Marinade anrühren.

Die Marinade über die Nudeln geben. Alles noch einmal gut durchrühren und einige Stunden durchziehen lassen. Dann die Rucola untermengen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nisilein

Ja, mit meinen Mengen wird er recht ölig. Wir mögen das sehr gerne. Wer das nicht mag, kann gerne auch die Menge reduzieren. Ist im Prinzip nur eine Empfehlung, wie wir es machen.

01.02.2015 17:49
Antworten
dirksbine

1/2 Pack Nudeln heißt 250g ... aber sind dafür 15EL Öl nicht etwas viel!? Das macht das ganze doch sehr kalorienreich ... 1EL = 15ml, damit kommen 225ml Olivenöl ins Gericht und das sind fast 2000kcal !!!

08.08.2014 10:16
Antworten