Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2014
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 468 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schnitzel, vom Schwein oder Geflügel
Ei(er)
20 g Semmelbrösel
20 g Parmesan, gerieben
20 g Mandel(n), oder Haselnüsse gemahlen
 n. B. Mehl, zum Panieren
300 g Spargel, weiß
1 EL Butter
400 g Kartoffel(n)
25 g Butter
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Mehl
1 Becher Sahne
 n. B. Milch
100 g Bergkäse, oder Emmentaler gerieben
150 ml Sauce Hollandaise, auf Wunsch selbstgemacht
 n. B. Salz und Pfeffer
  Muskat
  Zucker
  Paprikapulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen, den holzigen Fuß abschneiden und den Spargel auf ein Stück Alufolie geben. 1 Esslöffel Butter daraufgeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und gut verschließen.

Eine Auflaufform ausbuttern. Die Kartoffeln schälen, sehr fein hobeln, in der Auflaufform verteilen und salzen. Den Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

25 g Butter erhitzen und die Knoblauchzehe dazupressen. Das Mehl darüber sieben und anschwitzen. Die Sahne und evtl. Milch langsam unter ständigem Rühren zugießen, damit keine Klumpen entstehen, kurz aufkochen lassen und die Hälfte vom Käse unter die nicht mehr kochende Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sauce über die Kartoffeln geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Das Gratin und das Spargelpäckchen in den vorgeheizten Ofen geben und 45-50 Minuten garen. Das Gratin die ersten 25 Minuten abdecken. Bei größeren Mengen mehr Zeit einrechnen bzw. den Spargel in mehrere Päckchen packen.

Währenddessen die Schnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Schnitzel in Mehl wenden und in Ei wälzen. Die Panade zu gleichen Teilen aus Semmelbröseln, Parmesan und Mandeln oder anderen Nüssen zubereiten und die Schnitzel darin wenden und danach in Butter oder Öl von beiden Seiten goldgelb braten.

Die Schnitzel mit Spargel, Gratin und Sauce Hollandaise servieren.