Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2014
gespeichert: 111 (0)*
gedruckt: 1.750 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Spinat (TK)
1 Pck. Blätterteig (Rolle)
1 große Zwiebel(n)
75 g Speck, kann weggelassen werden
75 g Crème fraîche
75 g Crème fraîche mit Kräutern
100 g Käse, gerieben
1/4 Bund Petersilie, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Speck fein würfeln und anbraten. Den Spinat dazugeben. Die abgekühlte Zwiebel-Speck-Spinatmischung mit beiden Sorten Crème fraîche in einer Schüssel vermengen. Dann den Käse dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Zuletzt die fein gehackte Petersilie dazugeben.

Den Blätterteig ausrollen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend von der langen Seite wieder aufrollen und in Alufolie einpacken. Die Rolle für ca. 3 Stunden in die Tiefkühltruhe legen.

Kurz vor dem Backen die Rolle aus der Tiefkühltruhe nehmen, die Alufolie entfernen und die Rolle in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 15 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Man kann die Rolle auch ein paar Tage im Voraus zubereiten und einfach kurz vor dem Backen aus der Tiefkühltruhe holen.