Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2014
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 193 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.02.2014
16 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

450 g Brot(e), einen Tag alt, in Würfel geschnitten
230 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
3 EL Speisestärke
230 ml Kokosmilch
120 ml Zucker
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Vanilleextrakt, pures
1/2 TL Zimtpulver
460 g Erdbeeren, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  Für die Glasur:
230 g Puderzucker
1 EL Mandelmilch (Mandeldrink)
1/2 TL Vanilleextrakt, pures
1 EL Öl, (Kokosnussöl) raffiniert, geschmolzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Eine Backform (am besten quadratisch, 20 cm) leicht einfetten.
Das gewürfelte Brot in eine große Schüssel geben. Die Mandelmilch in einer anderen Schüssel mit der Stärke mischen, damit diese sich auflöst. Das Milch-Stärke-Gemisch mit der Kokosnussmilch, dem Zucker, dem Zitronensaft, dem Vanilleextrakt und dem Zimt vermischen und über das Brot geben. Alles gut durchrühren. Das Brot sollte ordentlich bedeckt sein. Für 15 Minuten stehen lassen, damit das Brot sich gut vollsaugt. Die Erdbeeren unterheben und alles in die quadratische Backform geben. Gut verteilen, es sollte relativ eben sein. Für 30-35 Minuten backen, bis es anfängt leicht braun zu werden und fest beim Drücken wirkt. In der Zwischenzeit für die Glasur Puderzucker in eine große Schüssel geben. Mandelmilch, Vanilleextrakt und Kokosnussöl dazugeben und alles glatt verrühren. Die Form aus dem Ofen nehmen, das Ganze ein wenig auskühlen lassen und mit der Glasur besprenkeln, dann lauwarm servieren.