Zutaten

12  Kartoffel(n), mit Schale in Spalten
1 großer Blumenkohl
1000 g Hackfleisch
400 g Bacon
Zwiebel(n), gewürfelt
5 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Pck. Frischkäse, natur oder Kräuter
200 ml Sahne
2 EL Gemüsebrühe, instant
1 Bündel Kräuter (Rosmarin, Thymian, Majoran, Oregano)
2 EL Paprikapulver, edelsüß
4 EL Kräutersalz
250 ml Milch
200 ml Olivenöl
6 EL Senf, mittelscharf
Ei(er)
200 g Paniermehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes den Blumenkohl im Ganzen putzen. Strunk und Blätter entfernen. Anschließend in Wasser, Milch und ca. 2 TL normalem Salz für ca. 10-12 min. bissfest garen. Er soll nicht zerbröseln und gart später noch ausreichend nach.

Kartoffeln der Länge nach in Spalten schneiden und gut marinieren. Dazu eine Marinadenmischung aus Olivenöl, Rosmarin, edelsüßem Paprika und Kräutersalz herstellen.

Die Hackfleisch-Masse gut durchwürzen. Das Paniermehl, alle Eier, 2/3 vom Senf, 3/4 der mild angerösteten Zwiebeln, gehackten Knoblauch und 2/3 der Kräuter-Marinade dazu gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße das restliche Zwiebel-Knoblauchgemisch mit 1/3 Senf, Frischkäse, Brühe, restlicher Kräutermarinade, Sahne und Wasser aufkochen und pürieren.

Nach diesen Vorbereitungen können Sie dann alles kühl stellen oder direkt weiterbacken.

Backblech mit Alufolie und dann Backpapier belegen. Den Blumenkohl mit Strunk nach unten in die Mitte vom Backblech setzen. Die marinierten Kartoffelspalten außen herum verteilen. Dann die Hackfleisch-Haube auf den Blumenkohl in gewölbter Form "anbauen" und anschließen mit Bacon dicht "verkleiden"

45-55 min. bei 180-200 Grad Umluft auf dem Backblech backen. Am Ende der Backzeit die Sauce nochmal wärmen und alles zusammen servieren.