Dessert
Sommer

Joghurtbombe

Abgegebene Bewertungen: (68)
20 min. simpel 06.06.2014
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Naturjoghurt
120 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Becher Schlagsahne
1 Spritzer Zitronensaft
Früchte, nach Belieben


Zubereitung

Einen Tag vorher Joghurt, Zucker, Vanillinzucker und Zitrone verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen und auf eine größere Schüssel stellen. Die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen.
Am anderen Tag die Joghurtmasse aus dem Sieb auf eine Platte stürzen. Vorbereitete Früchte dekorativ um die Joghurtbombe verteilen.

Verfasser




Kommentare

schnucki25

sehr sehr lecker und was schönes für die heißen Sommertage......ich habe dazu nen Obstsalat gemacht super......Wird es wieder mal geben.Vielen Dank für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs.
lg

08.06.2014 13:42
mansongirl

Das freut mich, dass sie so gut ankommt

06.05.2015 15:02
wishyou123

Die Joghurtbombe gab es jetzt innerhalb kürzester Zeit dreimal. Super, super lecker. Wir sind immer ganz traurig, wenn nichts mehr da ist. Vielen Dank für das Rezept.

10.06.2014 07:39
stolze-mama21

Lecker lecker lecker

20.02.2015 10:11
Kuchenfee57

Habe die Bombe gestern Abend für meine Kolleginnen gemacht. Sie waren begeistert und wollten alle das Rezept. Ist suuuper lecker.

23.04.2015 20:29
mrssecret

Ich hab die Joghurtbombe von einer Freundin probiert. Sehr sehr lecker!!
Ich möchte sie jetzt auch mal selber ausprobieren.
Geht das mit einem ganz normalen Backsieb mit Plastikhenkeln oder glaubt ihr, dass die Masse zu schwer wird und dann dieses Netz bricht?
Was nehmt ihr denn immer für ein Sieb her?

21.12.2018 09:00
Sundaymel

Kann man auch griechischen yoghurt oder in die andere Richtung, für die figurbewussten Esser, 0,1 prozentige yoghurt nehmen? Oder wird die Bombe dann nicht fest?

23.12.2018 15:31
-Favole-

Also von mir gibts auch garantiert 5 Sterne, seit Jahren mache ich die Bombe.
Heute wird’s nur nicht so fluffig, musste sie in eine große Dessert-Schale umfüllen, ich hab’s nicht schön dekoriert bekommen...
wie macht ihr das mit dem Tuch? Mich stören die Abdrücke vom Tuch...

26.12.2018 11:35
Schnubbi347

Wir durften jetzt an Weihnachten in den Geschmack der Joghurtbombe kommen und wir sind so begeistert, dass es die an Silvester wieder geben wird! Ganz simpel und so unglaublich lecker und wandelbar. Danke für das super Rezept! Klare 5*

28.12.2018 18:01
Mullemaus3

Ich mache auch schon seit langem die Joghurtbombe und bin begeistert. Hat schon jemand probiert mit einem mirror glaze zu überziehen?

13.03.2019 21:05