Joghurtbombe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.86
 (110 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.06.2014 535 kcal



Zutaten

für
500 g Naturjoghurt
120 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Becher Schlagsahne
1 Spritzer Zitronensaft
Früchte, nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
535
Eiweiß
7,31 g
Fett
36,41 g
Kohlenhydr.
44,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Einen Tag vorher Joghurt, Zucker, Vanillinzucker und Zitrone verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen und auf eine größere Schüssel stellen. Die Masse in das Sieb füllen und über Nacht kühl stellen.
Am anderen Tag die Joghurtmasse aus dem Sieb auf eine Platte stürzen. Vorbereitete Früchte dekorativ um die Joghurtbombe verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Annette-28

Super lecker und klappt einfach immer! Hab das Desserts bestimmt schon 5 mal gemacht und kommt immer super an! Ich mische in die Joghurtmasse immer noch ein paar Schokoladen Flocken! Vielen Dank für das tolle Rezept!

15.11.2020 13:38
Antworten
fiddi1978

Mega lecker und ganz easy zuzubereiten. Da ich die Vorbereitung am Vorabend verdusselt hatte, habe ich es morgens gemacht und am Nachmittag hatten wir eine tolle Erfrischung. Alles war fest und formstabil, die Schleckermäulchen haben die Bombe ratzfatz weggeputzt. Aus pürierten Johannisbeeren, etwas Zucker und einem Schuss Milch habe ich noch eine knallig-pinke Sauce dazu gemacht. Super Rezept - das machen wir bald wieder!!

17.08.2020 22:15
Antworten
SevgiLe

Toll vorzubereiten und sehr lecker. 5*

11.08.2020 13:59
Antworten
nudelmary

Sehr, sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Gut kühlen vor dem Verzehr, dann schmeckt sie am besten. Habe die Joghurtbombe für eine Babyparty dekoriert und es kam sehr gut an! Volle Punkte! Vielen Dank für das Rezept und lg von nudelmary

25.07.2020 20:40
Antworten
Aennieone

Eine mega- leckere Nachspeise oder auch für den kleinen Hunger zwischendurch. Ein tolles Rezept für jede Jahreszeit! Im Sommer mit frischem Obst natürlich besonders erfrischend. Optisch ein Hingucker und immer wieder neu zu variieren. Kommt bei Gästen grundsätzlich gut an. 5 Sterne!

01.07.2020 18:14
Antworten
Kuchenfee57

Habe die Bombe gestern Abend für meine Kolleginnen gemacht. Sie waren begeistert und wollten alle das Rezept. Ist suuuper lecker.

23.04.2015 20:29
Antworten
stolze-mama21

Lecker lecker lecker

20.02.2015 10:11
Antworten
wishyou123

Die Joghurtbombe gab es jetzt innerhalb kürzester Zeit dreimal. Super, super lecker. Wir sind immer ganz traurig, wenn nichts mehr da ist. Vielen Dank für das Rezept.

10.06.2014 07:39
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker und was schönes für die heißen Sommertage......ich habe dazu nen Obstsalat gemacht super......Wird es wieder mal geben.Vielen Dank für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs. lg

08.06.2014 13:42
Antworten
mansongirl

Das freut mich, dass sie so gut ankommt

06.05.2015 15:02
Antworten