Auflauf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaisergemüse-Auflauf mit geräucherter Putenbrust

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.06.2014



Zutaten

für
1 Tüte/n Gemüse, (Kaisergemüse) TK
2 kleine Zwiebel(n)
1 Paket Sauce Hollandaise
500 g Putenbrust, geräuchert, am Stück
200 g Käse, gerieben
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Kaisergemüse in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und in ca. 7-8 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, halbieren und Ringe schneiden. Die Haut von der geräucherten Putenbrust entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit dem Öl anschwitzen. Wenn sie glasig sind, die Putenbrust hinzugeben.
Das Kaisergemüse abgießen und in eine Auflaufform geben. Zwiebeln und Putenbrust drüber geben und ein wenig vermengen. Dann die Sauce Hollandaise drübergeben, ebenfalls den Käse. Den Auflauf ca. 20 - 25 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben (bis der Käse goldgelb ist).

Wir essen dazu gern Kroketten, so haben wir zwei Tage was von dem Auflauf, den man auch gut noch einmal im Ofen aufwärmen kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ajomum

Gab es heute zum Mittagessen bei uns. Habe mich an deinen Tipp gehalten und Kroketten dazu gemacht. War echt lecker, allerdings werde ich das nächste Mal die Putenbrust weglassen (brauchen wir nicht unbedingt). Gibt es aber auf jeden Fall wieder.

25.08.2017 20:27
Antworten
BlondBeauty

Vielen Dank für dass tolle Rezept!! Es ist super. Habe es schon einige Male gemacht, und es ist immer sehr gut angekommen! Liebe Grüße ❤️❤️

01.05.2017 20:45
Antworten
FelixMama7

Ich habe das Rezept ausprobiert, weil ich etwas mit Kaisergemüse gesucht hatte. Allerdings wandelte ich es leicht ab. Anstatt der fertigen Sauce Hollandaise bereitete ich, wie oben angeregt, eine Bechamel-Sauce zu. In dieser kochte ich das aufgetaute Gemüse kurz auf. Frische Putenbrustschnitzel angebraten in die Auflaufform, Gemüse in Sauce darüber und mit Käse bestreut überbacken. Es hat unserer Familie in dieser Abwandlung sehr gut geschmeckt! Vielen Dank.

10.10.2016 22:55
Antworten
Lindimaus20

einfach nur lecker ich hatte noch von Vortag was übrig das Wärme ich mir gleich noch auf weil es einfach so köstlich war 5*****

18.01.2016 11:33
Antworten
frechemoni0

Ich könnte mir gut vorstellen, dass ein Milch-Brühe-Gemisch auf Mehlschwitzenbasis gut geht. Kann man beliebig würzen und mit Kräutern abschmecken.

01.12.2014 22:38
Antworten
OlgaRZ

Der Auflauf ist super lecker und auch super schnell zubereitet. Wird es auf jeden fall öfter geben. Vielen Dank :)

13.10.2014 12:33
Antworten
gonzalinaful

Hallo, Ich habe dieses Rezept heute zubereitet und bin ganz begeistert! Es war sehr einfach und schnell zubereitet und hat natürlich auch mega lecker geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept :)

15.08.2014 20:25
Antworten
Stolperfee30

Hallo Gonzalinaful, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat. :) Vielen Dank für den netten Kommentar und für die 5 Sterne. Liebe Grüße Stolperfee

15.08.2014 21:03
Antworten
01kaddy01

Vielen Dank für das leckere Rezept! Wir haben anstatt der Kroketten Bandnudeln genommen und die mit in die Auflaufform gegeben und mit überbacken. Das hat auch super lecker geschmeckt :)

17.07.2014 10:11
Antworten
Stolperfee30

Hallo Kaddy01, vielen Dank für deinen Kommentar und für deine Bewertung. Es freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Bandnudeln klingt super, das werde ich auf jeden Fall auch mal probieren. Danke für den Tipp! LG Stolperfee

29.07.2014 19:35
Antworten