Gefüllte Kalbsbrust à la Gabi

Gefüllte Kalbsbrust à la Gabi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 04.06.2014



Zutaten

für
1.500 g Kalbsbrust, (Brustspitze)
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Ei(er)
2 Ei(er), hart gekocht
1 Brötchen, altbacken, eingeweicht und ausgedrückt
300 g Hackfleisch, gemischt
100 g Schalotte(n), sehr klein, geschält
1 EL Pistazien
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
In die Kalbsbrust, oberhalb der Knochen, eine möglichst große Tasche einschneiden. Das Fleisch von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.

Für die Füllung das Ei mit Brötchen, Hackfleisch, Schalotten und Pistazien vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Die Masse in die Fleischtasche stopfen und die gekochten Eier hintereinander hineindrücken. Die Öffnung zustecken, mit Küchengarn kreuzweise umwickeln und fest zubinden. Den Braten in einen Bräter geben, mit Öl bestreichen, ein wenig heißes Wasser angießen und offen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 1/2 braten lassen. Dann die Temperatur auf 250 Grad erhöhen und ca. 15 Min. bräunen. Den Braten vor dem Aufschneiden 10 Min. ruhen lassen.

Hierzu Kroketten und Mischgemüse reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.