Puten-Knöpfle-Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Putenschnitzel mit Brokkoli, Möhren, Frühlingszwiebel, Crème fraîche

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 04.06.2014 457 kcal



Zutaten

für
500 g Putenschnitzel
1 Pck. HENGLEIN Knöpfle, (= 400 g)
2 EL Pflanzenöl
500 g Brokkoli
2 Möhre(n)
300 ml Gemüsebrühe
2 Frühlingszwiebel(n)
4 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
1. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Knöpfle in erhitztem Öl anbraten und herausnehmen. Brokkoli putzen, in Röschen zerteilen und waschen. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Brokkoli und Möhren in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten garen.

3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Putenfleisch und Knöpfle zu dem Gemüse geben und kurz mit erhitzen Mit Crème fraîche verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller anrichten, Frühlingszwiebeln überstreuen und servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 1911/457
EW: 37,9 g
F: 16,8 g
KH: 34,4 g
BE: 3

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mom2017

Super leckeres Rezept. Haben wir schon sehr oft gekocht (immer mal mit anderem Gemüse und Knöpfle/Spätzle). Schmeckt der ganzen Familie - selbst den "Nicht-Essern" ;-) Man kann das Gericht wunderbar abwandeln und Zutaten ergänzen. Gehört definitiv zu einem unsere Lieblingsrezepten

04.05.2022 11:41
Antworten
VillaKunterbunt90

Super leckeres Rezept, welches auch super bei den Kids ankommt. Je nach Belieben und Geschmack kann man einzelne Zutaten austauschen. Wird Regenbogen gekocht!

10.03.2022 11:33
Antworten
yvonne_zschocke1

Sehr lecker. Etwas nach eigenem Geschmack variiert. Tolles Grunrezept und toll variabel. Mache ich bestimmt wieder.

09.02.2022 20:59
Antworten
Densen0491

Super Rezept. Hat sogar unserem Teeny geschmeckt, was momentan echt nicht oft vorkommt:D Gibt es also in Zukunft öfter ;)

26.01.2022 13:57
Antworten
Isi_Yuri

Sehr lecker und einfach gemacht. Gerne mit verschiedenen Gemüsesorten.

01.11.2021 21:27
Antworten
danielameilinger

meinen Sohn hat es richtig lecker geschmeckt 😊 schönes Rezept schnell und einfach kann ich meinem Kind das Gemüse schmackhaft machen 😊

10.01.2018 15:07
Antworten
miss_Mama

Super Rezept, sehr sehr lecker. Hab die knöpfe selber gemacht. gebe für das Rezept fünf Punkte. vielen Dank

20.04.2016 13:51
Antworten
xXAgnieszkaXx

ich habe gnochis genommen und gefrorenes Gemüse. war ganz okay und zu viel creme fraiche .Habs mir aber besser vorgestellt deswegen nur drei sterne

06.04.2016 16:08
Antworten
miwoehbg

Das halbe Rezept austauschen und dann auch noch meckern...... Dann bewerte auch nicht wenn du das Rezept nicht im Original machst!

15.11.2016 14:11
Antworten
Atarikhan

Ich hab sie ohne knöpfle gemacht, daher keine Bewertung von mir. Bin mir aber sicher, dass es schmeckt ;-)

29.08.2014 18:28
Antworten