Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2014
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 347 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.06.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Gulasch
3 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
5 EL Paprikapulver
1 EL Cayennepfeffer
2 EL Senf
 etwas Gewürzmischung
250 ml Wildfond
1 Liter Malzbier
  Salz und Pfeffer
 etwas Schweineschmalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Das Fleisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schweineschmalz im Bräter erhitzen und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch kurz anbraten. Den Senf und die Gewürze vermischen (mit dem Wildfond). Anschließend zum Fleisch geben und kurz aufkochen. Das Malzbier zugießen und im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 45-60 Min. bei geschlossenem Bräter schmoren. Zwischendurch immer wieder mal umrühren, damit das Malzbier nicht zu sehr ansetzt. Wenn das Fleisch schön glänzt und dunkel ist, dann ist es gar.

Dazu passen Rösti-Ecken und Feldsalat mit Wildschweinschinken.