Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 209 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.07.2011
326 Beiträge (ø0,11/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Rigatoni oder andere kleine Nudeln
500 g Spargel
  Meersalz, grobes
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Olivenöl
30 g Kapern
3 Blätter Basilikum
 n. B. Käse, italienischer Hartkäse, gerieben oder Sonnenblumenkerne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 13 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel von unterhalb der Spitzen mit einem Sparschäler nach unten schälen. Köpfe und holzige Enden abschneiden, die Köpfe beiseite legen und die Stangen schräg in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Basilikumblätter in Streifen schneiden. Nudelwasser aufsetzen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Spargelstangen (nicht die Köpfe) dazugeben, mit grobem Meersalz bestreuen und Deckel auflegen. Spargel 5 Min. bei starker Hitze dünsten, die Pfanne mit dem Deckel immer mal wieder schwenken. Nach 5 Min. die Köpfe dazugeben und die Hitze herunterschalten, weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Nudelwasser kocht, Salz und Nudeln dazugeben und nach Packungsanleitung bissfest kochen. Nudeln abgießen, zum Spargel in die Pfanne geben (falls die Pfanne zu klein ist, alles zusammen in den Nudeltopf geben) und auf dem Feuer durchschwenken. Kapern dazugeben, alles nochmal kurz erwärmen und durchschwenken.

Pasta vom Feuer nehmen und mit einem Schuss rohem Olivenöl, frisch gemahlenem Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Sofort servieren, die Teller mit gehacktem Basilikum und auf Wunsch entweder mit geriebenem Hartkäse oder mit Sonnenblumenkernen garnieren. Dazu passt ein grüner Salat.