Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2014
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 273 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Schweinefilet(s), oder Putenmedaillons
2 Pck. Schinken, Schwarzwälder Art
10 g Kräuterbutter, weich
Knoblauchzehe(n)
1 Pck. Kräuter, TK-8 Kräuter
3 Becher Sahne, oder Cremefine
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
2 EL Rapsöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Das Schweinefilet in Medaillons schneiden, etwas flach drücken und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach in heißem Rapsöl sehr kurz von beiden Seiten anbraten.
Eine Auflaufform mit Kräuterbutter ausstreichen. Die Medaillons jeweils in eine Scheibe Schinken einwickeln und gefächert in die Auflaufform legen. Die Knoblauchzehen schälen, pressen und über die eingewickelten Medaillons verteilen. TK-8-Kräuter ebenfalls über die Medaillons streuen. Sahne oder Cremefine angießen und im Backofen bei ca. 150°C (Umluft) für ca. 1-1 1/2 Stunden garen.

Dazu schmecken Kroketten oder Rösti und saisonales Gemüse.