Auflauf
Geflügel
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenfilets in Senf-Sahne-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.05.2014



Zutaten

für
1 kg Hähnchenfilet(s)
20 Scheibe/n Bacon
3 große Zwiebel(n)
500 ml Sahne
½ Glas Senf, mittelscharf
2 TL Speisestärke
3 EL Milch
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, die mit dem Bacon als Röllchen aufgerollt werden. Diese in eine gefettete Auflaufform schichten.

Den Backofen auf 225°C Umluft vorheizen.
Die Zwiebeln schälen, würfeln und dünsten, mit der Sahne ablöschen, Senf zugeben und einmal aufkochen. Mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Stärke in etwas Milch auflösen und zur Senf-Sahne geben. Nochmal aufkochen, bis diese etwas eingedickt ist. Dann das Ganze über die Hähnchenröllchen gießen. Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und das Ganze ca. 45-60 Minuten backen.

Dazu passen Reis, Pommes oder auch frisches Baguette und ein Salat.

Wer auf die Linie achtet, kann die Sahne problemlos durch Milch ersetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.