Himbeertorte


Rezept speichern  Speichern

leicht zu backen!

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 29.07.2014 5906 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
250 g Zucker
1 Becher Schmand
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Becher Mehl

Für die Creme:

1 Becher Schmand
2 Pck. Vanillinzucker
2 Pck. Sahnesteif
500 g Quark
2 Becher Schlagsahne
200 g Zucker

Außerdem:

500 g Himbeeren, TK
3 Pck. Tortenguss, rot

Nährwerte pro Portion

kcal
5906
Eiweiß
120,71 g
Fett
292,35 g
Kohlenhydr.
683,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Um den Teig zu backen, gibt man alle Zutaten, die für den Teig benötigt werden, in eine Schüssel. Anschließend werden diese miteinander mit einem Handrührgerät/Mixer verrührt. Dann wird der flüssige Teig auf ein Backblech gegossen und schließlich im Backofen bei 180°C für ca. 20 Minuten gebacken. Anschließend muss der gebackene Teig auskühlen.

Um die Creme herzustellen werden alle Zutaten, die man für die Creme braucht, miteinander verrührt. Diese wird dann auf dem ausgekühlten Tortenboden verteilt. Als nächstes werden die gefrorenen Himbeeren gleichmäßig auf der Creme verteilt. Anschließend bereitet man den Tortenguss nach Anleitung zu und gießt diesen über die Himbeeren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DB1509

Was meinst du mit einem Becher Mehl ?

15.02.2020 11:28
Antworten
Verenas_Testküche

Super leckerer Kuchen! Bereite ihn schon zum zweiten mal zu. Einfach himmlisch, meine Familie könnte essen und essen und essen 😂 Was mir nicht ganz so gefällt ist der etwas zu dünne (im Vergleich zu der Creme-Masse)ziemlich klebrige Teig. Auf den ersten Blick scheint es ziemlich viel Zucker zu sein. Aber alles in einem, es ist nicht viel zu süß, die Himbeeren und der Tortenguss (etwas weniger gesüßt) gleichen es aus. Foto kommt.

19.04.2017 16:48
Antworten