Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Vegan
Schmoren
Frühling
Pilze

Rezept speichern  Speichern

No-Pain-Frühlingstagliatelle

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.05.2014



Zutaten

für
400 g Tagliatelle (Urdinkel-Spinat-Tagliatelle)
Salzwasser
200 g Champignons, braune
500 g Spargel, grüner
2 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Champignons waschen, putzen und vierteln. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und den restlichen Spargel in ca. 3 cm lange Stücke, die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.

Die Tagliatelle im Salzwasser al dente kochen. Gleichzeitig reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin kräftig anbraten. Knoblauch und Spargel dazugeben und weiter braten, bis der Spargel weich ist.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tagliatelle mit etwas Kochwasser unterheben (evtl. noch etwas Olivenöl hinzugeben) und alles nochmals erwärmen. Anschließend sofort servieren. Dazu passt No-Moo-Parmesan.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.