Bottwarer Apfelkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.11.2004



Zutaten

für
300 g Mehl
150 g Zucker
3 Ei(er)
125 g Butter
1.500 g Äpfel, mürbe, obwohl ich Boskop bevorzuge
4 EL Rosinen in Rum
200 g saure Sahne oder Creme fraiche
1 Zitrone(n), etwas abgeriebene Schale
100 g Mandel(n) (Blättchen)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst einen Mürbteig herstellen, 30 Min. kühl stellen,
2/3 des Teiges ausrollen, eine gefettete Springform auslegen.
Den restlichen Teig als Rolle formen und damit den Rand hochziehen. Den Boden mehrmals einstechen.
Die Äpfel schälen, achteln, entkernen. Apfelstücke dicht nebeneinander auf den Boden setzen. Rum-Rosinen darüber verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (200 Grad) in 20 Min. backen.
Für den Guss Eier teilen. Eigelb und Zucker cremig rühren. Saure Sahne und abgeriebenen Zitronenschale dazu, Eiweiß steif schlagen, drunter heben und die Masse auf den Kuchen, Mandeln drüberstreuen.
Kuchen auf der mittl. Schiene weitere 20 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karin2020

Welche Zutaten werden for den Mürbeteig benötigt?

04.03.2017 01:21
Antworten