Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2014
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 167 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
261 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Stachelbeeren, nach Belieben auch mehr
2 EL Zucker
125 ml Weißwein
80 g Mehl
2 EL Mandel(n), gehackt
65 g Zucker
65 g Butter, zerlassen
 n. B. Zimt, oder Vanilleextrakt
  Butter, für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen, dabei ganz leicht bräunen, mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. Die Zuckermenge dem persönlichem Geschmack und Süße der Früchte anpassen. Stachelbeeren in den Topf geben, gut umrühren und bei kleiner Hitze kurz andünsten.

Mehl, Mandeln und Zucker (nach Belieben auch Zimt oder Vanille) mischen. Die flüssige Butter in dünnem Strahl zugeben, dabei mit einer Gabel unterrühren und Streusel formen.

Eine Auflaufform einfetten, die Stachelbeeren samt Flüssigkeit einfüllen und mit den Streuseln bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.

Warm oder kalt servieren, z.B. mit Schlagsahne und/oder Vanilleeis.

Tipp:
Will man keinen Alkohol verwenden, ersetzt man den Wein durch Apfel- oder Stachelbeersaft. Dabei evtl. die Zuckermenge reduzieren, wenn der Saft sehr süß ist.