Zutaten

250 g Bohnen, weiße, getrocknete
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 Zweig/e Rosmarin
1 Liter Gemüsebrühe, (instant)
Möhre(n)
200 g Zucchini
250 g Cabanossi
1 gr. Dose/n Tomate(n)
4 Stiel/e Basilikum
100 g Nudeln (Hörnchennudeln)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 660 kcal

1. Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
Am nächsten Tag Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln achteln. Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und einen Zweig Rosmarin darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Bohnen dazugeben. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 ¼ Stunde kochen lassen.

2. Möhren schräg schneiden. Zucchini und Kabanossi in Scheiben schneiden. Tomaten in der Dose grob zerkleinern. Rosmarinnadeln und Basilikumblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Steilen zupfen und fein hacken.

3. Nach 50 Minuten Garzeit Nudeln, Tomaten mit Saft, Kabanossi und Möhren zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach weiteren 10 Minuten Zucchini hinzufügen. Rosmarinzweig entfernen. Gehackte Rosmarin und Basilikum einrühren.