Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2014
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 282 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.07.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Bulgur
600 ml Brühe
3 EL Sultaninen
2 große Karotte(n)
4 EL Cashewnüsse
Dattel(n), getrocknete
2 große Zwiebel(n)
Chilischote(n), getrocknet
2 Zehe/n Knoblauch
  Gewürzmischung, indische
  Salz und Pfeffer
 etwas Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in der Brühe bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten kochen lassen. Inzwischen Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Datteln in kleine Würfel schneiden. Die Cashewnüsse fein hacken.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili hinzugeben und glasig anbraten, dann Karotten, Datteln, Sultaninen und Cashewnüsse zufügen und solange braten, bis die Karotten gerade noch bissfest sind.

Mit der indischen Würzmischung, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann das Karottengemisch zum Bulgur geben und servieren.