Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2014
gespeichert: 109 (0)*
gedruckt: 1.230 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

450 g Weizenmehl (Type 1050)
450 g Wasser, lauwarm
2 TL, gestr. Meersalz, grobes oder Himalayasalz
1 Prise(n) Rohrzucker
2 Pck. Trockenhefe
10  Cherrytomate(n)
  Kräuter, getrocknete (z.B. Rosmarin, Oregano, Kräuter der Provence usw.)
4 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
In einer großen Schüssel Weizenmehl, Wasser, Trockenhefe, Meersalz und Rohrzucker zu einem glatten Teig rühren. Wer mag kann auch jetzt schon etwas getrocknete Kräuter mit untermischen. Den Teig abgedeckt ca. 2 - 3 Stunden gehen lassen.

Anschließend den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen, den Teig so wenig wie möglich berühren bzw. rühren. Nochmals ca. 30 min. gehen lassen.

Belag:
Die Focaccia mit dem Olivenöl beträufeln, Tomaten in Hälften oder Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Gerne kann auf dem Teig auch frisches Basilikum mit verteilt werden. Nun die Focaccia im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C 25 Minuten goldgelb backen.

Anschließend die Focaccia auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit grobem Meersalz und Kräutern nach Belieben bestreuen.

Die Zutaten für den Belag können nach Belieben geändert werden, mit getrockneten Tomaten und Oliven schmeckt es auch superlecker!