Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2014
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 1.079 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Kakaopulver, ungesüßt
100 g Kakaobutter
10 EL Öl (Kokosöl)
50 ml Agavendicksaft
1/2 TL Vanillepulver
1 Prise(n) Meersalz
1 Pck. Kekse, vegane, Butterkeksform

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kakaobutter über dem Wasserbad oder einem Teelicht schmelzen. Das Kokosöl, falls noch fest, ebenfalls in einem lauwarmen Wasserbad erwärmen.

Mit Ausnahme der Kekse alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben. Die geschmolzenen Fette dazugeben und gründlich verrühren. Nach dem Abschmecken kann noch etwas Agavendicksaft hinzugefügt werden, wobei beachtet werden muss, dass nach dem Kaltstellen noch etwas Süße verloren geht.

Mit der Kakaomasse den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform oder einer Silikonkastenform ausstreichen und die erste Lage Kekse gleichmäßig darauf verteilen. Auf diesen wiederum etwas von der Masse verteilen, sodass kein Keks mehr zu sehen ist. So weiter fortfahren und mit einer Schicht Kakaogemisch abschließen.

Nach einer Stunde im Kühlschrank ist die glückliche, kalte Hundeschnauze fertig und kann auf einen Teller gestürzt und in Scheiben geschnitten serviert werden.

Bis zu 4/5 des Kakaopulvers kann auch durch Rohkakaopulver ersetzt werden, um die volle Gesundheitswirkung der Kakaobohne zu genießen.