Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2014
gespeichert: 246 (0)*
gedruckt: 1.550 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2003
118 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Kiwi(s)
Orange(n)
Banane(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles Obst schälen. Die Kiwi in Spalten für die Palmblätter schneiden, die Orange in Schnitze teilen - daraus wird die Insel geformt. Die Banane längs halbieren und dann in Stücke (Scheiben) schneiden für die Stämme der Palmen. Sollten bei der Orange zufällig "Babyschnitze" dabei sein, diese als Früchte an die Palme "hängen".

Auf einem großen Teller, am besten einem Pizzateller, aus den Orangenschnitzen eine Insel am unteren Tellerrand formen. Darauf wachsen die 2 Palmen mit ihren Stämmen aus Banane und Blättern aus Kiwi.

Solange meine Tochter klein war, war das immer das Highlight, wenn wir eine Obstinsel gemacht haben. Kinder essen noch mehr mit den Augen wie wir "Großen".