Rhabarbertorte


Rezept speichern  Speichern

Rabarbersahnetorte

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.05.2014



Zutaten

für
1 Biskuit
750 g Rhabarber
200 g Zucker
½ Zitrone(n), Saft davon
5 Blatt Gelatine, rote
5 Blatt Gelatine, weiße
Wasser, kaltes zum Einweichen
400 g Sahne
1 EL Vanillinzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 30 Minuten
Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. 200 g Zucker dazugeben und den Zitronensaft und kurz aufkochen, damit der Rhabarber zerfällt. Das entstandene Kompott abkühlen lassen.

10 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, nach Packungsanweisung auflösen und zum kalten Kompott geben. Die rote Gelatine lässt die Torte mehr rosa werden, nimmt man nur weiße Gelatine hat die Torte nicht so eine schöne Farbe durch den Rhabarber.

Um den Biskuitboden einen Tortenring legen, die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen und den Rhabarber unterheben. Auf den Tortenboden geben und am besten über Nacht kaltstellen, dann den Tortenring entfernen.

Tipp: Bevor ich am nächsten Tag den Tortenring entferne, schneide ich noch ein paar Erdbeeren in Scheiben, lege sie auf die Torte und überziehe sie mit rotem Tortenguss. Das geht recht schell und dann entferne ich den Tortenring. Sieht einfach toll aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Ich habe die Zutatenliste ergänzt, der Zitronensaft ist jetzt drin. Danke für den Hinweis! Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

14.05.2016 18:30
Antworten
hagine

Hallo Schnecki77, sorry, das ist der Saft einer halben Zitrone. Die Torte funktioniert auch ohne Zitrone,hab ich auch schon gemacht, wenn ich keine Zitronen zu Hause hatte. Lassts Euch schmecken

14.05.2016 10:56
Antworten
schnecki77

Die Mengenangabe vom Zitronensaft fehlt leider. Habe ihn einfach weggelassen. Nun steht die fast fertige Torte im Kühlschrank, hoffentlich wird sie fest....

13.05.2016 19:42
Antworten
schnecki77

Die Torte sieht echt toll und lecker aus!! Steht für Pfingsten auf meinem Plan. Foto folgt. Lg

07.05.2016 19:48
Antworten