Streuselteilchen mit Marmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 23.05.2014



Zutaten

für

Für die Streusel:

1 TL Backpulver
60 g Mehl
125 g Butter
250 g Kokosraspel

Für den Teig:

180 g Magerquark
6 EL Milch
6 EL Öl, neutrales
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 m.-großes Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
300 g Mehl
340 g Konfitüre, nach Geschmack
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zutaten für die Streusel verkneten, etwas ruhen lassen.

Ofen auf 175° vorheizen.

Den Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz gründlich verrühren. Mehl und Backpulver sehr gut unterkneten.
Teig in 8 Stücke teilen und mit bemehlten Händen zu runden, nicht zu dünnen Fladen formen. Die Teigfladen sollten mindestens 1 cm hoch sein. Je 4 Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Konfitüre darauf verstreichen, Streusel darüber verteilen.
Jedes Blech ca. 25 Minuten backen. Die Teilchen auf den Blechen etwas ruhen lassen.

Tipp:
Man kann in den Streuselteig noch 50 g gehackte Mandeln geben, das schmeckt auch sehr lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nika-Ria

Ich habe die halbe Menge gemacht und daraus 5 Teile geformt. 10 - 15 g Marmelade pro Teilchen war ausreichend! Auch die Streusel (in die ich noch etwas Zucker mischte) sind sehr reichlich bemessen, da konnte ich noch ein extra Teilchen formen. Die Backzeit war bei uns HL (vorgeheizt) 175 Grad 15 min. Danke für das schöne Rezept für meine allerersten Streuselteilchen.

12.02.2021 12:58
Antworten