Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
warm
Braten
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Gebratener Spargel mit Zitrone und Grana Padano

Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.05.2014



Zutaten

für
500 g Spargel, weiß
3 EL Olivenöl
½ TL Salz
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Pfeffer, Schwarz, frisch gemahlen
viel Käse, geriebenen Grana Padano
1 Zitrone(n), unbehandelt (Saft und Schale)
2 TL Gemüsebrühe, instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Spargel schälen und die Schale in ca. 0,5 Liter Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, dann die Schale aus dem Sud entfernen und Gemüsebrühe zugeben. Dann den Sud einreduzieren lassen, bis etwa 1/3 übrig ist. Zur Seite stellen.

Den geschälten Spargel in ca. 1-2cm Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Olivenöl bei starker Hitze ca. 4-5 Minuten braten, dabei ständig wenden, damit er nicht anbrennt. Direkt nachdem der Spargel in die Pfanne gegeben wurde, Salz und Zucker darauf streuen und einen EL Zitronensaft darauf geben.

Den gebratenen Spargel auf einen Servierteller geben und den einreduzierten Spargel-Gemüsesud darüber träufeln. Dann viel geriebenen Grana Padano darüber verteilen und den Abrieb der ganzen (!) Zitrone darauf geben (Achtung! nur die gelbe Schale abreiben, das Weiße der Zitrone ist bitter).

Als Vorspeise eignet sich das Gericht für 2-3 Personen, es schmeckt auch lauwarm sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.