Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2014
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 273 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2003
2.615 Beiträge (ø0,46/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Würfel Hefe, frische
450 g Mehl
1 TL, gestr. Salz
300 ml Wasser, lauwarmes
2 EL Öl
250 g Schinken, gewürfelter, roher
Zwiebel(n)
2 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, dicke
1 EL Butterschmalz
300 g Schmand
Ei(er)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
100 g Käse, würziger geriebener Hartkäse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In das Mehl eine tiefe Mulde drücken. Die Hefe dort hineinbröseln mit etwas Wasser auflösen. Salz und Öl zugeben, nach und nach das Wasser zugeben und alles zu einem glatt glänzenden Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort leicht mit Mehl bestäubt und mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln, Lauchzwiebeln und den Lauch in schmale Ringe schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann die Schinkenwürfel zugeben, kurz durchbraten und dann die Lauchzwiebeln und den Lauch zugeben. Kurz durchbrutzeln, bis der Lauch zusammengefallen ist und anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Den Schmand mit den Eiern verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgekühlte Lauchmasse untermischen.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Den Teig nochmal kräftig durchkneten und dann gleich auf einem gefettetem Blech ausrollen. Die Schmand-Lauchmasse darauf verteilen, den Käse darüber streuen und ca. 20 Minuten backen.

Den gibt es bei uns im Sommer oder Herbst alleine mit einem guten Glas Wein, oder als Fingerfoodvariante zu Partys. Hier rolle ich den Teig aus und steche mit einem Glas Kreise mit ca. 5 cm Durchmesser aus, auf die ich jeweils einen gut gehäuften EL der Schmand-Lauchmasse gebe.