Früchte
Frühling
gekocht
Gemüse
Salat
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühlingssalat mit grünem Spargel und Avocado

mit Gurke, Feldsalat und Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.05.2014



Zutaten

für
1 kg Spargel
1 Avocado(s)
1 Handvoll Rucola
1 Tüte/n Feldsalat
0,33 Gurke(n), geviertelt, in Scheibchen
1 dl Olivenöl, oder Rapsöl
2 EL Aceto balsamico, oder Himbeer-/Rotweinessig
Salz
Pfeffer
2 TL Dicksaft (Birnen-), ersatzweise flüssiger Honig oder Ahornsirup, evlt. auch Zucker
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Teile abschneiden. Mit etwas Zitronensaft im Wasser und 1 TL Salz kochen.
Währenddessen die Gurke rüsten, die Salate waschen, beim Rucola lange Stiele abbrechen und alles auf Tellern drapieren.

Für die Sauce Öl mit Essig, Salz, etwas Pfeffer, Birnendicksaft verrühren.

Die Avocado halbieren, entsteinen, schälen und auf einem Brett in Würfel schneiden. Möglichst in Form liegen lassen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird.

Ist der Spargel gar, diesen auf oder neben den Salat legen, Avocado darüber verteilen und mit der Sauce beträufeln.

Für mehr Leute auch als Vorspeise sehr gut geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nachkochgott

Das war ja mal richtig lecker.... Habe ich noch mit Mango verfeinert... Danke und Merci.... Foto folgt

27.04.2018 20:14
Antworten
badegast1

Hallo, der Salat war unheimlich lecker!! Da ich noch so viel gemischte Salatblätter hatte, die verbraucht werden mußten, habe ich allerdings die genommen anstelle von Ruccola und Feldsalat. Die Kombi wird aber auch demnächst getestet :-), sicher noch besser!! Vielen Dank für das schöne Rezept LG Badegast

22.04.2016 09:28
Antworten