Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2014
gespeichert: 63 (1)*
gedruckt: 1.559 (46)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
1.043 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, beliebig grün oder weiß, in mundgerechte Stücke
1 Liter Gemüsebrühe
1 Prise(n) Zucker
Zitrone(n), einen Spritzer Saft davon
2 Pck. Blätterteig, Kühlregal
Ei(er), Gr.M
150 g Sahne
100 g Parmesan, gerieben
 n. B. Salz und Pfeffer, Muskat
3 Stängel Petersilie, gehackt
3 Stängel Dill, gehackt
8 Stängel Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
2 Stängel Rosmarin, die Nadeln abgezupft und gehackt
100 g Schinken, gekocht, in Streifen
 etwas Butter, zum Einfetten der Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen (den weißen ganz und den grünen im unteren Drittel), die Enden abschneiden. Den "Abfall" mit einem Spritzer Zitrone und der Prise Zucker in die aufgekochte Gemüsebrühe geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann entfernen. Dann den Spargel in die Brühe geben und vorgaren (nicht durchgaren!). Den weißen Spargel 6 Minuten und den grünen 3 Minuten kochen.

Währenddessen eine Packung Blätterteig in eine gefettete Auflaufform legen, dabei sollten die Kanten des Teiges etwas am Rand hochgelegt werden (meine Form hat 23 x 30cm, etwas größer geht aber auch).

Den gekochten Spargel in einem Sieb etwas abtropfen lassen (aus dem tollen, würzigen Sud lässt sich übrigens hervorragend eine Spargelsuppe/ -cremesuppe kochen, also nicht wegschmeißen!) dann auf dem Teig in der Form verteilen.

Dann eine Creme aus den Eiern, der Sahne, dem Parmesan, den frischen Kräutern und Gewürzen (abschmecken!) herstellen. Alles kurz mit dem Mixer aufschlagen, die Schinkenstreifen unterheben und dann über dem Spargel verteilen.

Die zweite Blätterteigplatte kann man in Streifen schneiden und diese wie ein Gitter beliebig auf dem Auflauf verteilen. dafür reicht normal eine halbe bis 3/4 Blätterteigplatte. Dann die Kanten des Blätterteiges aus der Form etwas umbiegen. Den Blätterteig mit etwas Butter einpinseln.

Alles bei 220 Grad (Ober- Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Am besten heiß servieren.